In diesem Beitrag teile ich mit Ihnen alle tun es selbst Bananenhaarmaske für trockenes und stumpfes Haar. Wenn Sie trockenes und stumpfes Haar haben und ein Hausmittel ausprobieren möchten, lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Ursachen für trockenes und stumpfes Haar:

Es gibt verschiedene Gründe für trockenes und stumpfes Haar, wie Mangel an Vitaminen, ungesunde Essgewohnheiten, Mangel an Nahrung, Mangel an Feuchtigkeit, zu wenig Wasser trinken, Haare mit heißem Wasser waschen, Föhnen, Färben usw. Chemisch behandeltes Haar neigt dazu, zu werden trocken und stumpf über einen Zeitraum. Wenn das Haar sehr heiß oder sehr kalt ist, kann es trocken und stumpf werden. Eine unzureichende Pflege der Haare mit den falschen Haarprodukten kann auch zum Trocknen und Mattieren der Haare führen. Verschmutzung, Stress und Sonneneinstrahlung, ultraviolette Strahlen und Klimaanlagen können das Haar auch stumpf und trocken machen.

Vorteile der Bananenhaarmaske:

Banane ist mit Feuchtigkeit beladen und kann Ihrem Haar reichlich Feuchtigkeit spenden. Es ist reich an Kalium, Antioxidantien, Vitamin C, Vitamin B6, Magnesium und Eiweiß, die Ihr Haar nähren und wieder gesund machen können. Bananenhaarmaske hilft, das Haar tief zu pflegen und jede einzelne Strähne mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es macht das Haar weich, seidig und glänzend. Es unterstützt auch das Haarwachstum. Es hilft, krauses Haar zu zähmen. Reduziert Spliss und erhöht die Elastizität und Handhabbarkeit. Hilft Schuppen und Trockenheit der Kopfhaut loszuwerden. Bananenhaarmaske ist unglaublich feuchtigkeitsspendend und eines der besten Mittel gegen trockenes und stumpfes Haar!

Zutaten für die Zubereitung der Bananenhaarmaske:

Bitte beachten Sie, dass die obigen Maße für schulterlanges bis mittellanges Haar gelten. Wenn Sie jedoch langes Haar haben, können Sie zwei reife Bananen verwenden und dementsprechend die Menge von einem Esslöffel Honig und Mandel oder Olivenöl auf zwei Esslöffel erhöhen. Mein Haar ist schulterlang und diese Maske ist mehr als genug für mich. Wenn Sie die Konsistenz der Maske etwas dicker machen möchten, geben Sie statt Milch Sahne oder nur einen Esslöffel Milch hinzu. Ich habe auch den Esslöffel gezeigt, den ich in meinen Bildern verwendet habe.

Eine reife Banane (Sie können zwei reife Bananen verwenden, wenn Sie lange Haare haben)
Ein Esslöffel Olivenöl (ich habe natives Olivenöl extra verwendet)
Ein Esslöffel Mandelöl (ich habe kaltgepresstes Bio-Mandelöl von Forest Essentials verwendet )
Ein Esslöffel Honig ( Ich habe Bio-Honig von Kottakal Ayurveda verwendet.)
Zwei Esslöffel Vollmilch (Sie können einen Esslöffel Sahne oder zwei Esslöffel frische Kokosmilch anstelle von Vollmilch verwenden. Ich habe Vollfettmilch, aber getönte Milch verwendet.)
Ein volles Ei (ich habe Farmei benutzt)

So bereiten Sie die Bananenhaarmaske vor:

Schritt 1: Stellen Sie alle benötigten Zutaten zusammen, damit Sie nichts verpassen.

Schritt 2: Nehmen Sie in eine Schüssel oder einen Suppenteller eine reife Banane und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Dann mit einer Gabel die Banane fein zerdrücken, um ein Püree zu machen.

Schritt 3: Fügen Sie zu diesem Bananenpüree ein Eiweiß und Eigelb, einen Esslöffel Honig, einen Esslöffel Olivenöl, einen Esslöffel Mandelöl und zwei Esslöffel Vollmilch hinzu.

Schritt 4: Mischen Sie alle Zutaten gut und stellen Sie sicher, dass keine Brocken übrig sind. Ihre Haarmaske ist fertig zum Auftragen.

Wie man die Bananenhaarmaske aufträgt:

Teilen Sie Ihr Haar schön und beginnen Sie, die Maske von den Wurzeln aufzutragen und auf die Strähnen zuzuarbeiten. Versuchen Sie, auf alle Strähnen aufzutragen, und stellen Sie sicher, dass Sie auf die gesamte Kopfhaut und das Haar aufgetragen haben. Sie können Ihr Haar zu einem lockeren Knoten zusammenbinden oder es mit einem Bananenclip festklemmen. Ein Teil der Maske kann aus Ihren Haarsträhnen austreten. Hierzu können Sie nach dem Auftragen der Maske eine Duschhaube verwenden, um Ihr Haar zu bedecken. Bedecken Sie dann Ihren Kopf mit einem alten Handtuch für zusätzliche Wärme und Schutz. Sie können diese Maske fünfzehn bis dreißig Minuten lang auf Ihrem Haar lassen. Spülen Sie Ihr Haar gründlich mit lauwarmem Wasser aus. Verwenden Sie anschließend ein mildes Shampoo, um Ihr Haar schön zu reinigen. Ich bevorzuge es, nach dieser Maske ein mildes / Kopfhaut-Shampoo ohne Sulfat zu verwenden, um meine Haare zu waschen. Sie können mit Conditioner überspringen, da Ihr Haar bereits vorkonditioniert ist. Lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen und berühren Sie es, um den Unterschied zu spüren. Sie können diese Maske ein- oder zweimal pro Woche verwenden.